Link verschicken   Drucken
 

Ernährung

„Der Mensch ist, was er isst“  Ludwig Feuerbach

 

12

Das gilt auch für den Hund. Oft genug wird nicht berücksichtigt, dass der Hund als Abkömmling vom Wolf ein Fleischfresser ist. Viele angebotene Futtersorten enthalten zu viel Getreide, zu wenig Fleisch, Konservierungsstoffe und künstliche Zusatzstoffe. Allergien und Unverträglichkeiten treten bei Hunden immer öfters auf.

 

Sie möchten eine ausgewogene und naturnahe Ernährung für ihren Vierbeiner? Gerne können Sie mich kontaktieren und bei einer kostenlosen Ernährungsberatung erfahren, worauf beim Hundefutter zu achten ist. Ihr Hund darf gerne probieren. Unter folgenden Link können Sie sich ein Bild von dem Futter machen, das ich selbst an meine Hunde verfüttere und meinen Kunden empfehle.